Handy orten in der U-Bahn

Handyüberwachung auch ohne Funkkontakt: MSpy ermöglicht das Orten auch in der U-Bahn. Jederzeit geschützt und erreichbar sein.

Der Alltag in einer Großstadt ist für Familien nicht leicht. Die Eltern müssen früh arbeiten gehen und man kann sich nicht immer darauf verlassen, dass eine Nanny oder die Großeltern sich immer um die Kinder kümmern können. Früh genug werden die kleinen Grundschulkinder lernen müssen, wie sie allein klar kommen und den Weg von der Schule bis nach Hause selbstständig gehen müssen. Kleine Kinder auf dem Fahrrad allein in der Jungle der Großstadt ist eine gefährliche Angelegenheit, deshalb entscheiden sich viele Eltern für den (gefärhlicheren) öffentlichen Verkehr.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jeder Zeit wissen, wo das Kind gerade ist

Um zu wissen, wo sich der andere gerade befindet musste man früher immer anrufen. Das kostete natürlich Geld. Darüber hinaus kam es in der U-Bahn üblicherweise vor, dass es keinen Funk gab. Diese Paar Minuten konnte für besorgte Mütter die schlimmste Zeit ihrer Leben bedeuten, da sie keinen Beweis hatten, ob das Kind tatsächlich nur in der U-Bahn sitzt, oder ob es zu einem Unglück kam: jemand schaltete das Handy aus und die Mutter würde ihr Kind nie mehr wiedersehen. Heute, mit einem Smartphone und der richtigen App können Probleme dieser Art leicht bewältigt werden.

Überwachen mit MSpy

Die meisten Kinder verfügen heute über ein Smartphone. Eltern sollten diese Geräte nicht nur aus Mode ihren Kindern schenken, sondern auch bewusst die Leistung dieser Handygeräte ausnutzen. Smartphones sind nicht nur wegen Spiele und Multimedia zuständig, sondern können auch als passive Babysitter betrachtet werden. Zum Beispiel indem man auf das Handy ein Überwachungsapp installiert, wie MSpy. Diese App überwacht nicht nur die Aktivität auf das Handy (Nachrichten, Chats, Bilder, Browsing History) sondern ermöglicht auch das Orten via GPS. Wenn man die aktuelle Position des Gerätes abfragen möchte, dann braucht man nur eine Textnachricht an das Gerät zu senden. Als Antwort bekommt man die genauen Koordinaten in Form von Google Maps. Ob es Funkkontakt gibt oder nicht, spielt keine Rolle mehr. Man braucht nur einen Online Status und einen Satelliten – was mittlerweile sowieso vorhanden ist.

berlin

Smartphones sind dazu da, unser Leben zu vereinfachen, und die Apps sind die Mittel dafür. Man muss diese nur einsetzen.

3
Share
Chris

Leave a Reply